1 W - LG . NET = ONE WORLD GASTHAUS UND KULTUR-ZENTRUM IN REINSTORF DO-SO geöffnet ab 18:00 Uhr, SO je nach Programm auch früher.

Willkommen beim ONE WORLD Ostheide e.V.: Treffpunkt, internationale und regionale Küche, Kulturangebot, Kooperation, Integration. 1W steht für den Eine-Welt-Gedanken, der zurückgeht auf Persönlichkeiten wie Pastor Martin Niemöller und Erhard Eppler. Unter dem Menüpunkt ÜBER UNS informieren wir ausführlich über Ziele, Konzept und Team des Zentrums im alten Gasthaus in 21400 Reinstorf, Alte Schulstraße 1.

WORKSHOPS

Heartbeat

Konzert und Workshops im

Kulturzentrum Reinstorf (ONE WORLD e.V.)

 

Sonntag, den 4.3.2018, 19:30 Uhr,

Konzert  des Jazz-Quartetts Heartbeat

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=RlBZJ7tBw8Q

Website: http://www.florianking.de/index.php?page=heartbeat

 

zur Eröffnung des

Kulturzentrums Reinstorf (ONE WORLD e.V.)

 

Florian King – Deutschland: Kontrabass, Electronics;

Helge Andreas Norbakken – Norwegen: Percussion;

Herbert Walser – Österreich: Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Electronics

Andreas Krennerich – Deutschland: Sopran- und Baritonsaxophon)

 

Diese vier herausragenden  Musiker legen in ihrer künstlerischen Arbeit den Schwerpunkt auf die Kunst der Improvisation. Ihr Wissen und Ihre Erfahrung  möchte Heartbeat gerne  im Rahmen verschiedener Workshops  im Kulturzentrum Reinstorf weitergeben

 

Montag, 5.März 2918

Improvisationsworkshops in den Räumen des Kulturvereins ONE WORLD e.V. , 21400 Reinstorf, Alte Schulstraße 1

für MusikerInnen

 

19.30- ca. 21.30Uhr: Improvisationsworkshop (genreübergreifend) für Erwachsene, arbeiten mit verschiedenen Instrumenten und Stimme. Vorkenntnisse im Instrumentenspiel erforderlich. Bitte eigene Instrumente mitbringen. (Kosten: 20€}

 

Parallel hierzu: Percussion-Workshop, Schwerpunkt „Improvisation“, mit Helge Andreas Norbakken. (Kosten: 20€)

 

Die Zahl der Teilnehmenden ist für beide Veranstaltungen begrenzt (je 20 TeilnehmerInnen pro Workshop), daher bitten wir zeitnah um Anmeldung unter:

a.muender@gmx.net

 

Wir freuen uns auf spannendes, gemeinsames Improvisieren!

 

Herzliche Grüße, Astrid Münder

 

DIE PREMIERE

Heartbeat – Konzert und Workshops

Helge Norbakken Workshop

Am Sonntag, den 4.3.18, tritt das Jazz-Quartett Heartbeat im ONE WORLD Kulturzentrum Reinstorf auf. Wir freuen uns ganz besonders auf diese vier hochkarätigen Musiker (Florian King/Deutschland: Kontrabass, Electronics; Helge Andreas Norbakken/Norwegen: Percussion; Herbert Walser/Österreich: Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Electronics und Andreas Krennerich/Deutschland: Sopran- und Baritonsaxophon), die nicht nur künstlerisch mitreißen und überzeugen, sondern auch als sympathische und versierte Vermittler ihrer Kunst denen bekannt sind, die bereits mit ihnen arbeiten durften. Die Kunst der Improvisation steht im kreativen Schaffen von Heartbeat im Vordergrund, und daher laden die vier Musiker am Folgetag (Montag, 5.3.18) sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene ein, am Prozess der Improvisation teilzunehmen – und zwar in folgenden Veranstaltungen:

Im Zeitraum von Montagvor- bis nachmittag* können Kinder und Jugendliche  in zwei jeweils einstündigen „Erklärkonzerten“ hautnah miterleben, wie Improvisation entsteht, wie eine Band miteinander arbeitet, wie typische Instrumente des Jazz gespielt werden und wie sich musikalische Motive in (Jazz-)Musikstücken wiedererkennen lassen. Fragen der Kinder und Jugendlichen sind dabei herzlich willkommen und vielleicht entsteht dabei auch Raum für gemeinsames Musizieren…

Am Montagabend*  bieten die Musiker für Erwachsene einen Workshop zum Thema „Improvisation“ (genreübergreifend) bzw. Arbeiten mit verschiedenen Instrumenten (und Stimme). Vorkenntnisse im Spiel von Instrumenten sind hierfür erforderlich. Gesondert findet ein Percussion-Workshop (auch hier mit Schwerpunkt „Improvisation“) mit Helge Andreas Norbakken statt.

* genaue Zeiten werden noch bekannt gegeben

Die Zahl der Teilnehmenden ist für alle Veranstaltungen begrenzt, daher bitte zeitnah hier anmelden:

 

 

%d Bloggern gefällt das: