„Die drei Wunschbäume“ ist ein Märchen von Katja Hirschbiel.

Es handelt von Freundschaft und Achtsamkeit und wurde von der

Künstlerin selbst geschrieben und illustriert.

Die Originale der Buchillustrationen und weitere Märchenbilder sind in der aktuellen Ausstellung in den Räumlichkeiten des Kulturzentrums One World in Reinstorf zu sehen.

Katja Hirschbiel erzählt mit ihren Malereien Geschichten, die uns aus dem hektischen Alltag entführen. Die Illustrationen auf Leinwand zeigen vielschichtige, farbintensive Strukturen und feine, lebendige Texturen.

In poetisch anmutenden Welten trifft man auf phantasievolle Wesen, die zum längeren Betrachten einladen.

Die Ausstellung hängt bis März 2023

Am 15.12.22 um 19:00 Uhr findet eine Lesung mit musikalischer Begleitung statt.

Astrid Münder liest die Geschichte der drei Wunschbäume zu den farbenfrohen Bildern.

Dies wird sicherlich ein wunderbares, vorweihnachtliches Erlebnis!

Biographisches:

Katja Hirschbiel wurde 1968 in Marbach am Neckar geboren.

Von 1989 bis 1995 studierte sie Textildesign und Malerei an der Hochschule für bildende Künste Hamburg, Lerchenfeld bei Professor Andreas Brandt und machte dort ihr Diplom im Fach Industrial-Design mit Auszeichnung.

Nach anschließender Tätigkeit als Innenarchitektin und Designerin, in Hamburg und Lüneburg, studierte sie von 2002-2006 Erziehungswissenschaften an der Universität Lüneburg.

Heute lebt sie als freischaffende Künstlerin in Lüneburg.

Sie ist Mitglied im BBK Hamburg und im Künstlerbund Heilbronn.

Seit 1993 zeigt Katja Hirschbiel ihre Bilder regelmäßig in Ausstellungen.

Zahlreiche ihrer Werke befinden sich im privaten und öffentlichen Besitz im In- und Ausland.

http://www.Katja-Hirschbiel.de