Der erste Schritt ist getan, jetzt kommt der nächste Schritt: Klären, wo wir am sichersten und am günstigsten einen Bus bekommen, Busfahrer*in finden, Werbepartner akquirieren, Baurat und TÜV, andere Kulturanbieter ins Boot holen …

In Kürze werden wir hier ausführlich über den Fortgang des Projektes informieren.

Wie das Voting für die beiden anderen Projekte aus der Ostheide ausgegangen ist wissen wir noch nicht. Auch hierüber werden wir zeitnah berichten.

GEGENSEITIGE UNTERSTÜTZUNG DER PROJEKTE IN DER OSTHEIDE

Es gibt zwei weitere Projekte aus der Ostheide, die sich ebenfalls um eine Förderung bemühen: den Tus Netze (Katergorie groß Projekt 32) und den evangelischen Kindergarten Neetze (Katergorie klein Projekt 39). Drei Projekte in unterschiedlichen Kategorien heißt: wenn die Stimmen aller Anhänger der drei Projekte für die jeweils beiden anderen Ostheide-Projekte vrgeben werden, verdreifacht sich die Chance jedes der drei Projekte aus der Region.