In dem Bluesrock-Trio haben sich 2016 drei Musiker aus Bleckede
zusammengefunden, die mit Spielfreude, Improvisation und authentischem Sound, Perlen des Blues und der Rockmusik präsentieren. Das abwechslungsreiche Spektrum ihrer
Stücke reicht von den Beatles über Chuck Berry, Cream, Eric Clapton, Jimi Hendrix, Muddy Waters,  The Who oder ZZ Top bis zurück zu den Anfängen des Blues im letzten Jahrhundert. Gerhard Kleist (git/voc), Sven Garbers (dr) und Wolfgang Spurk (bs) haben Riesenspaß dabei, sich mit eigenen Interpretationen vor ihren großen Vorbildern zu verneigen.