Die lettische Sängerin Kristine Liede und der deutsche Bassist Michael Bohn bewegen sich leichtfüßig zwischen Singer/Songwriter und Jazz. Sehr persönliche und intime Atmosphären kreieren die beiden, die sich seit dem Studium an der renommierten Sibelius Akademie in Helsinki kennen. Schon dort entwickelten Sie ihren ganz besonderen Stil in der unverstärkten Reduktion auf Stimme und Kontrabass und ohne elektronische Effekte.