Robert Carl Blank schafft es allein mit seiner Stimme und seiner Gitarre, ein vielköpfiges Publikum so zu verzaubern, als würde er für jeden einzeln singen. Den Auftakt macht das Lüneburger Trio 3 Macht 1 mit ihren ungewöhnlichen Arrangements bekannter Stücke.