Sie stammen aus der kolumbianischen Karibik, ihr Repertoire umfasst afrokaribische Rhythmen, Salsa, Son, Cumbia aber auch romantische Boleros: Anna Maria v. Corvin wird begleitet vom hervorragenden Jazz-Pianisten Christan Renz und dem Percussionisten Carlos Ramos Diaz.