Bozó UJ.jpg

Mathias Bozós Homage an Udo Jürgens am 19.10. war ein grandioser Erfolg im ONE WORLD. Vielen Dank insbesondere an Josef Germann für die Unterstützung des Wirtschaftskreises Ostheide beim Vorverkauf !! Über drei Stunden ging das Programm und in der Pause gab es – zubereitet vom Koch des Heide-Hotels, der tasächlich früher häufig für Udo Jürgens gekocht hatte – Forelle blau, das Lieblingsgericht des großen Entertainers.

Nun kommt Mathias Bozó im November mit Hesam Asadi und einem völlig anderen Programm ins 1W und wir sind sicher, dass er auch hierbei wieder Full House und ein begeistertes Publikum haben wird.

19.11. 20:00 Uhr BOZÓ & ASADI Eintritt 8 €

( hier geht’s zum FB-Veranstaltungs-Aufruf )

Bei der Barnstedter Benefiz-Musikmeile war Ihr Auftritt eines der absoluten Highlights, nun kommen sie mit dem zur Musikmeile entwickelten Cross-Over-Programm ins ONE WORLD.

Hesam Asadi und Mathias Bozó lernten sich beim Weltmusik-Trio Edelholz kennen, nun vertiefen sie zu zweit den musikalischen Kulturaustausch. Das deutsch-iranische Duo verbindet östliche und westliche Musik mit Anklängen von Klassik und Chanson. Asadi (Kniegeige, Perc., Gesang) studierte in Teheran Musik und wurde dort wegen Veröffentlichung eines systemkritischen Musikvideos inhaftiert. Danach floh er und es gelang ihm, in Deutschland Fuß zu fassen. Er fand in Bozó (Piano, Perc., Flöte, Gesang) einen kongenialen Spielpartner. Ihr Austausch ist eine gegenseitige kulturelle Integration, harmonisch und ergreifend.